Preview Mode Links will not work in preview mode

Lass hör'n


Nov 16, 2021

Bezugnehmend auf diese Folge. 
In Minute 6 wird von einer Nachricht gesporchen, die David nach Folge 145 bekommen und und ihn sehr aufgemuntert hat.
In der Pause wollte David nochmal nachgucken was genau drinnen stand. Hat er natürlich nicht. 
Diese Beschreibung liest niemand, trotzdem ist es ein guter Ort für solche Infos.
Wen es interessiert, hier die Nachricht um die es ging.

Moin Jung, wenn man dir zuhört merkt man dass du dir momentan viele Gedanken machst. Wir können leider kein Bierchen trinken gehen daher versuche ich so positiv auf dich einzuwirken. Meine Oma hat immer gesagt. Für uns war damals nach dem Krieg eigentlich für alles der falsche Zeitpunkt und wir hatten wenig Grund für Optimismus. Sie sagte immer das man versuchen muss mit viel Herz und Optimismus seinen Weg zu gehen. Nur dann hat man den Blick für die schönen Dinge und Chancen am Wegesrand. Mit gesenktem Blick übersieht man das. Und alles im Leben obliegt einer Wellenbewegung, das ist ganz normal. Nichts geht ständig bergauf. Im Laufe meiner Zeit musste ich dabei oft an sie denken. Ich hatte und habe öfter mal 18h plus X Tage im Büro, lernen in den hochphasen abzuschalten war der härteste Lernprozess in meinem leben. Andere müssen dafür 4 Wochen in den Urlaub. Mir reicht bewusste Zeit mit der Familie, vor allem das heilige kicken bei meinen alten Herren am freitagabend oder wenn ich unterwegs bin ein schöner Spaziergang. Definieren muss das jeder für sich selbst. Du hast so viel herzblut in deinen Weg investiert, bleib da bitte dran, lass dich nicht entmutigen und geh nicht zur Post 😜. Die Welle wird auch wieder nach oben gehen wenn du die Aufgaben positiv annimmst.
Grüsse aus dem Süden, X